Haydn übersetzt Glaubensaussagen in Musik

5000,- Euro an das Bündnis „ Aktion Deutschland Hilft“

 Aufgrund der schrecklichen Ereignisse in der Ukraine hatte sich das Symphonieorchester Rheine unter seinem Dirigenten Luis Andrade entschlossen, die Passionskonzerte 2022, in denen die „Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“  in der Orchesterfassung aus dem Jahre 1787 von Joseph Haydn zur Aufführung kamen,  zugunsten der Flüchtlingshilfe „Aktion Deutschland Hilft“ stattfinden zu lassen. Sämtliche eingenommenen Eintrittsgelder kamen ausnahmslos der Hilfsorganisation zugute! Zusätzlich hatten Zuhörerinnen und Zuhörer die Möglichkeit, am Ausgang das hierfür aufgestellte „Spendenhorn“ zu füllen. Die überaus erfolgreichen Konzerte wurden für alle Besucher zu einem hochemotionalen Erlebnis. Das Orchester bedankt sich bei seinen Zuhörerinnen und Zuhörern für den Besuch seiner Konzerte und die überaus großzügige Spendenbereitschaft. Wir freuen uns insgesamt 5000,- Euro an das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ überweisen zu können.